VERFAHRENSTECHNIK: Hohlraumkonservierungen

In Hohlraumkonservierungsanlagen werden die Hohlräume von Fahrzeugkarossen zum Schutz gegen Korrosion mit einem Wachsfilm versehen. Dazu werden die Fahrzeugkarossen in Flutbecken mit dem flüssigem Heißwachs geflutet. Überschüssiges Wachs läuft wieder heraus und wird der Wachsversorgung wieder zugeführt. Nach Abkühlung der Karosse bleibt ein dünner erhärteter Wachsfilm zurück und die Karossenhohlräume sind vor Korrosion geschützt.

Hohlraumkonservierungsanlagen bestehen meist aus folgenden Komponenten:

  • Vorwärmofen
  • Flutbecken
  • Abtropfzone mit Abtropfwanne
  • Lüftungsanlage für Zu- Ab- und Umluft
  • Wachsversorgung
  • Heißwasser- oder Thermalölanlage

pentanova konstruiert, programmiert und liefert für diese Anlagenteile die elektrischen Steuerungen. Vor Ort montieren und verkabeln unsere Fachleute alle elektrischen Komponenten und nehmen diese in Betrieb.

zurück weiter